„Rauhnächte-Alter Brauch oder moderne Form der Achtsamkeit“

Rauhnächte- die Zeit, außerhalb der Zeit. Zeit des Innehaltens und der Innenschau.
Der Zeitraum zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar berührt und fasziniert Menschen schon seit langer Zeit. Diese 12 heiligen Nächte, in denen die Erde und der Kosmos einen wilden Reigen tanzen, wo das wilde Heer umgeht und in denen die Tore zu einen anderen Welt offenstehen sollen.Was steckt hinter dieser mysteriösen Zeit? Wie können wir diesen alten Brauch, die Wirkung der Rauhnächte, in unserer heutigen Zeit für uns, unser Leben und unsere Spiritualität nutzen? In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Erklärung und Herkunft der „Rauhnächte“. Sie lernen Rituale und Gestaltungsmöglichkeiten kennen, um Ihre eigene, für sie stimmige, Rauhnächtezeit zu erleben. Da die Rauhnächte auch eine sehr sehr intensive Räucherzeit sind, erfahren sie hier noch etwas über die Grundlagen des Räucherns und die für die Rauhnächte wichtigen Räucherstoffe.

Dauer: ca. 3,5 Stunden
Kosten: 49,-

Bei Fragen zu Inhalt und Ablauf wenden sie sich bitte jederzeit an mich.

Verbindliche Anmeldung hier, per Mail: kontakt@ninaoberst.de oder unter Tel.: 0151 / 70118751